Benutzer: Passwort:
   

 
  
Übersicht - Offtopic - Plauderecke - Antike Möbel restaurieren
Jetzt teilen auf:  
Seiten: [ Seite 1 ]
Autor
Nachricht
martinalein
weiblich  29 Jahre
» Eizelle
17 Beiträge
Verfasst: 22.09.17, 12:16 Uhr


Grüß euch!

Habe von meiner leider verstorbenen Großmutter einige antike Möbel geerbt. Ansich sind diese ja wunderschön und ich würde mir vielleicht eines oder zwei davon auch selbst in die Wohnung stellen. Jedoch sehen die Möbelstücke doch schon etwas mitgenommen aus: Etliche Kratzer, Lacksplitter und ein fehlender Knauf sind nur einige der Mängel.

Habt ihr vielleicht eine Idee, wo ich die Möbel restaurieren lassen könnte? Am besten im Münsterland.

Und was würdet ihr mir raten? Soll ich die Möbel, die ich nicht behalten möchte, vorm Verkauf auch restaurieren lassen oder sie einfach mit den Mängeln verkaufen?

Würde mich über paar gute Ratschläge freuen!
DANKE



queenvickyy
weiblich  29 Jahre
» Eizelle
19 Beiträge
Verfasst: 22.09.17, 15:18 Uhr


Hallo!

Also es kann auf jeden Fall mal nicht schaden, wenn du die Möbelstücke vor dem Verkauf restaurieren lässt. Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn du nach der Restauration, dann das Doppelte verlangen würdest. Allerdings musst du halt vorher einschätzen, ob dir das die Mühe und finanzielle und zeitliche Investition wert wäre.

Hoffe, das hilft. Gruß


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.18, 19:57 Uhr von junina


Seiten: [ Seite 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...

Du befindest Dich auf der Seite: Eltern / Kind - Forum
 



 





- Geschenkideen - Forum zu Kinderkrankheiten - Schwangerschaft - Wunsch Community - Kinderwunsch - Baybsitter Suche - Kindermode Forum - babylinks - Handy Shop