Benutzer: Passwort:
   

 
  
Übersicht - Fragen, Hilfen, Tipps rund ums Baby - Rund um Gesundheit, Vorsorge & Co. - Sonnencreme.... auf welche schwört Ihr?
Jetzt teilen auf:  
Seiten: [ Seite 1 ]
Autor
Nachricht
pezwe
weiblich  36 Jahre
» Quark im Schaufenster
1 Beiträge
Verfasst: 14.08.12, 23:17 Uhr


Hallo!
Beschäftige mich gerade mit dem Thema SONNENCREME und kann mich für keine entscheiden. Welche Marken, oder nicht Marken, benutzt Ihr??? Welche habt Ihr ausprobiert und habt sie dann ganz schnell wieder in die Tonne geworfen??

Ich suche eine Creme/ Lotion/Gel oder Spray die gut zu verteilen ist, denn Anouk hält kaum still, wir hatten im letzten Jahr die von Lavera und es war ein Kampf!!!
Ist eine mineralische Sonnencreme wirklich besser??? Wer kennt sich aus???
Was noch wichtig ist, wir brauchen einen hohen Lichtschutzfaktor, weil Anouk mit Ihren roten Haaren und der hellen Haut sehr empfindlich ist.....Allergien hat sie zum Glück noch keine!

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!



sirius
weiblich  32 Jahre
» Baby
54 Beiträge
Verfasst: 15.08.12, 10:33 Uhr


Also auskennen, welche/s Creme/Spray da nun was taugt oder nicht, tu ich mich nich, und selbst wenn es eine Sorte geben sollte, die auch was taugt, so kommt es ja wirklich immer darauf an, wie das Kind es veträgt... auch gutes Zeug muss nich immer für jeden verträglich sein... ich habe gehört, dass man für Kinder sowieso immer LSF 50 bzw. 50+ nehmen sollte... wir haben verschiedene Produkte bei uns zu Hause, aber hauptsächlich Ladival und Nivea und bis jetz hat Jeany auch keinen Sonnenbrand mit nach Hause gebracht, also gehe ich mal davon aus, dass es von der Wirkung her schonmal nicht schlecht ist... zu einer bestimmten Marke kann man dir da jetz eh nich raten, weil du es halt an deinem Kind sowieso ausprobieren musst... aber um das Eincremen für das Kind nicht so lästig werden zu lassen und um dir überhaupt erstmal einen Tipp geben zu können, würde ich dir zu einem Spray raten, weil sich das wirklich ganz leicht verteilen lässt, weil's halt nich so dickflüssig wie 'ne Creme is. Probier doch mal das Spray von Nivea, das nennt sich: NIVEA sun Kids, Pflegendes SUN-SPRAY, das ist auch wasserfest und speziell für empfindliche Kinderhaut ...außerdem ist es nicht so langweilig weiß, sondern hat 'ne schöne türkise Farbe, vielleicht gefällt es deiner Maus ja, wenn sie mit "Farbe" bespritzt wird .. das mögen doch eigentlich alle Kinder und wie gesagt, es ist wirklich super leicht verteilbar und zieht fix ein, du musst also nich ewig an dem Kind rumcremen, damit es einzieht...

Dieser Beitrag wurde 4 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.12, 10:38 Uhr

Signatur



anonym
weiblich  48 Jahre
» Eltern Guru
4982 Beiträge
Verfasst: 15.08.12, 11:09 Uhr


Ich rede hier von Lichtschutzfaktor 50

Also wir sind mit Aldi und LIDL bisher am zufriedensten ...

Nivea war bei uns nicht so der Renner weil es in Spanien am Strand immer das Gefühl hatten man muß ständig nachcremen !!!

In Spanien im Sommer ist ja eine Andere Sonneintensivität als hier und Rick hatte noch nie einen Sonnenbrand. Auch war die Haut schon gepflegt durch die Sonnencreme.


Signatur Herr gib mir die Kraft,
Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann
und einen Weg, die Körper derer verschwinden zu lassen,
die ich heute umbringen musste, weil sie mich nervten.



anonym
weiblich  39 Jahre
» Eltern Guru
8901 Beiträge
Verfasst: 15.08.12, 20:03 Uhr


Wir haben auch das Kinder-Sonnenspray von Nivea und haben keine Probleme. Mein Mozzarella-Stick Korbinian hat auch sehr empfindliche Haut und damit haben wir keine Probleme. Der Kinderarzt hat uns mal Anthelios Dermo Kids empfohlen, gab es damals aber nur als Creme. War recht schwer zum Verteilen, gibt jetzt aber wohl auch so nen Schaum oder ein Spray. Die war bis auf das Zähflüssige super, auch für Sonnenallergiker geeignet.
Das Spray vom Aldi finde ich auch gut, sofern der Sprühmechanismus funktioniert. Hatten wir leider schon oft, dass das nicht funktioniert.



wonnie
weiblich  40 Jahre
» Jugendlicher
1070 Beiträge
Verfasst: 19.08.12, 19:51 Uhr


martina schrieb:
Mein Mozzarella-Stick Korbinian





Signatur Falsche Freunde gleichen unserem Schatten: Sie halten sich dicht an uns, solange wir in der Sonne gehen, verlassen uns aber sofort, wenn wir ins Dunkel geraten.


magda
weiblich  30 Jahre
» Quark im Schaufenster
3 Beiträge
Verfasst: 23.08.12, 12:18 Uhr


Ich bin mit Sonnencreme immer sehr vorsichtig umgegangen. Lieber hab ich mehr mechanischen Sonnenschutz produziert (Hüte, Kleidung, Schirme), weil ich immer skeptisch war, was in den Cremes so drin ist. Außerdem täuscht Sonnencreme oft vor, dass man dem Kind ejtzt einen Panzer verpasst hat, mit dem es auch länger in der Sonne bleiben. Stattdessen ist es ja nun einfahc mal so, dass die Kinder weniger Sonne vertragen. Das versuch ich einzuhalten. Wenn doch mal Sonnencreme, dann nehm ich die Lavera.

Signatur „Kreativität ist ein menschlicher Reflex.“


celina1983
weiblich  27 Jahre
» Fötus
30 Beiträge
Verfasst: 02.07.15, 11:24 Uhr


Die von Aldi Schutzfaktor 30 ist nicht ganz so billig..doch ist die Creme echt super


starr
weiblich  36 Jahre
» Fötus
29 Beiträge
Verfasst: 29.11.15, 17:45 Uhr


Ich nutze gerne die von nivea


anonym
weiblich  39 Jahre
» Eltern Guru
8901 Beiträge
Verfasst: 29.11.15, 21:43 Uhr


Wir haben ja immer LSF 50 genommen - bis heuer. Durch den hohen LSF kann es sein, dass der Körper kein Vitamin D mehr bildet, was bei meiner Großen der Fall war. Der Hautarzt hat uns dann empfohlen nur noch LSF 30 zu nehmen. Reicht vom Schutz her wohl aus und der Körper kann das Vitamin D produzieren.


anonym
weiblich  38 Jahre
Moderator
14477 Beiträge
Verfasst: 01.12.15, 08:55 Uhr


Ich wollte es gerade schreiben @ Martina... ich habe auch einen Vitamin d -Mangel wie viele Deutsche und Vitamin d ist aber sehr wichtig für die Gesundheit und man kann es durch Nahrung kaum aufnehmen, es sei man isst einen bestimmten Fisch ständig... ich habe versucht Vitamin d mit Präparaten aufzufüllen, leider verursacht es bei mir inner Unruhe, so das die Sonne im Moment das einzige bei mir bleibt und leider wird Vitamin d-Bildung eben durch sonnencreme gehemmt....wir nehmen auch nicht mehr so einen hohen Schutzfaktor, achten dann auf angemessene Kleidung und das man nicht zu lang in der direkten Sonne ist ... ist leider so ein Spagat zwischen gut und nicht gut....

Vitamin d- Mangel kann Krebs begünstigen und ohne Sonnencreme auch...und auch Depressionen können durch Vitamin d -Mangel enstehen, drum wundert mich nichts mehr, das es Menschen mit Depressionen im Sommer besser geht.... vielleicht sollte man im Herbst dann doch zum Ernahrungsergänzungsmittel greifen, die sind längst nicht mehr so verschrieen, denn die Ernährungsweise deckt leider nicht mehr das was es decken soll.... im übrigen bekommen die Bays ja auch Vitamin d vom Arzt verschrieben ........####

ich schweie ab vom Thema


Signatur Es gibt Menschen die mich hassen,hasst mich nur!Es gibt Menschen die mich lieben,liebt mich nur!Jedoch die Menschen die mich hassen,sollten nicht so tun als würden sie mich lieben!
+++++++++++++++++++++++
Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist.


maxi23
männlich  39 Jahre
» Spermium
4 Beiträge
Verfasst: 08.12.15, 14:59 Uhr


Hallo,

ich kaufe die Sonnencreme immer bei der Apotheke.



Seiten: [ Seite 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...

Du befindest Dich auf der Seite: Eltern / Kind - Forum
 



 





- Geschenkideen - Forum zu Kinderkrankheiten - Schwangerschaft - Wunsch Community - Kinderwunsch - kostenlose Browsergames - Baybsitter Suche - Kindermode Forum - babylinks - Handy Shop